Produktdarstellungen durch Konfiguratoren

Produktkonfigurator

Konfiguratoren spielen in der Darstellung des Produktsortiments eine immer größere Rolle. Dies gilt insbesondere für Produktsegmente, für die eine Vielzahl von Designs, Farben, Oberflächen, Materialien oder andere Produktmerkmale existieren, wie z.B. für Möbel, Schmuck, Mode und Maschinen.

Konfiguratoren schaffen Aufmerksamkeit und vermitteln dem Kunden ein Mehr an Interaktion, Spiel, Spaß und Information. Die Verweildauer auf der Webseite ist länger und Kunden setzen sich mit dem Produkt intensiver auseinander. Ziel ist einerseits dem Kunden die Möglichkeit zu geben, spielerisch das eigene Produkt zu konfigurieren (Kreativität, Stil, Looks) und andererseits von den Produktkombi-nationen des Kunden zu lernen, das Produktsortiment abzustimmen (Styles, Looks, Farben, Formen und Materialien) und Marketingmaßnahmen daraus abzuleiten, wie z.B. Schaufenster-Dekoration, Entwicklung Lookbooks und Kampagnen sowie die Ausrichtung des Onlineangebots.

Je nach Anforderung, Funktionalität und Budget wird ein Konfigurator kundenspezifisch entwickelt. Für Hersteller oder Onlineshop-Betreiber, die ein oder zwei Produktmerkmale visuell auszutauschen möchten, ist ein einfacher Produktkonfigurator die beste Lösung und relativ einfach zu entwickeln. Ein Beispiel für die Entwicklung eines einfachen Konfigurators sehen Sie hier: Produktkonfigurator

Hingegen ist das Kombinieren einer Vielzahl von Merkmalen wie z.B. Oberflächen-strukturen, Formen und Farben mit einer aufwändigen Programmierung für die unterschiedlichen Konfigurationsmöglichkeiten verbunden.

Eine Erweiterung des Konfigurators stellt die Online-Anprobe dar. Für Kunden besteht bereits heute die Möglichkeit, virtuell Mode oder Brillengestelle zusammenzustellen (z.B. OTTO virtuelle Online-Anprobe oder Brille 24). ProfiMasking erstellt sog. Online-Anproben.

Im Einzelnen werden folgende Leistungen erstellt:
– Erstellung virtueller Models für Mode, Schmuck, Brille, Accessoires, etc.
– Retusche von Produktbildern für das Aufziehen auf Modelpuppe
– Erstellung unterschiedlicher Lifestyle-/Milieu-Hintergründen
– Flexible Einbindung / Zusammenstellung unterschiedlicher Fotoobjekte
– Steuerung und Einbindung neuer Kleidungsstücke über Online-Management Tool
– Einbindung von Marken, Bekleidungskategorien und Kundentypen
– Einfaches Zusammenstellen von Styles durch Schieben der Bekleidung auf Puppe

Für mehr Informationen schauen Sie bitte hier für ein ganz einfaches Modell:
Online-Anprobe

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s