Maximierung des Verkaufspotenzials mit Produktbildern

Beim Einkauf von Produkten online, können die Kunden die Produkte nicht in ihren Händen wenden, um jedes Detail zu untersuchen, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Stattdessen werden alle Informationen, die Kunden über Ihre Produkte erhalten aus zwei Hauptquellen kommen: Produktbeschreibungen und Produktbilder. Aus diesem Grund ist das Veröffentlichen von mehreren, qualitativ hochwertigen Bildern der einzelnen…

Servicedienstleistungen für das B2B E-Commerce-Geschäft

Die Vielfalt im B2B E-Commerce nimmt stetig zu, dabei erlangt die Präsentation von Waren und Produkten im Internet mehr und mehr B2C Qualität. Um sich als Hersteller vom Wettbewerb abzuheben und den Vertrieb effizienter zu gestalten, nutzt man heute die vielfältigen multimedialen Möglichkeiten und Kommunikationsmittel. Von der professionellen Darstellung der Ware durch professionelle Produkt- und…

“Styling-App” – Haare virtuell umfärben

Frauen und Frisuren – oft ein Dilemma! Kurz, lang, Locken oder glatt, Farbe oder Strähnchen? Fragen über Fragen. Mit einer Styling-App kann man die neuesten Farbtrends am eigenen Foto ausprobieren und feststellen, ob die neue Haarfarbe auch zum Typ passt. Darüberhinaus analysiert die Styling-App die Ausgangs-Haarfarbe aufgrund eines Fotos und unterbreitet geeignete Produktvorschläge. Und so…

Umsatzrekord im Web-Handel

Vor allem dem Bereich Fashion und Accessoires ist es offenbar zu verdanken, dass die deutschen Webshop-Betreiber im laufenden Jahr so viel umsetzen wie niemals zuvor: Fast 43 Milliarden Euro, und damit erstmals mehr als 40 Milliarden Euro, sollen 2014 im B2C-Handel über das Internet umgesetzt werden. Damit läge der Online-Anteil am Einzelhandelsumsatz hierzulande bei 9,4…

Quo vadis Modehandel? – Modehandel der Zukunft

Kaum eine andere Branche ist von den online-getriebenen Veränderungen so stark betroffen wie die Fashionbranche. In allen Szenarien verliert der stationäre Fashionhandel teilweise massiv an Umsatz. In den Online-Szenarien gehen sogar weitere 13 bis 18 Milliarden Euro Umsatz an den Online-Handel verloren. Die hohe Online-Affinität der Branche Fashion & Accessoires begünstigt tendenziell die Preismitte. Gleichzeitig…

Branded Entertainment

Gute Unterhaltung ist der Garant für eine erfolgreiche Kommunikation in der digitalen Medienwelt. Branded Entertainment Formate werden dabei immer wichtiger. Wobei „Branded Entertainment“ die aktuelle Weiterentwicklung von Produktplatzierung, und somit ein Kommunikationsmittel der Vermarktung ist. Von Branded Entertainment spricht man, wenn die Handlung eines Medienproduktes primär den Zweck erfüllt, bestimmte Produkte in Szene zu setzen.…

E-Commerce mit Möbeln

Der deutsche Online- und Versandhandel (interaktiver Handel) hat im vergangenen Jahr rund 1700 Mio. Euro mit Möbeln und Dekoration umgesetzt (nur E-Commerce: 1200 Mio. Euro). Im Bereich Haus- und Heimtextilien lag der Umsatz bei 1150 Mio. Euro (nur E-Commerce: 600 Mio. Euro). Das hat die Studie „Interaktiver Handel in Deutschland“ des Bundesverbands des Deutschen Versandhandels…